Beratung

Jetzt Dämmung überprüfen

 

Der Sommer neigt sich leider schon dem Ende. Die Temperaturen sinken, die Tage werden kürzer. Das bedeutet auch, die nächste Heizperiode steht vor der Tür - jetzt ist die richtige Zeit, um das Sparpotential an Heizenergie auszuloten.

Immer wieder treffe ich bei Kunden im Altbau auf kaum oder sogar völlig ungedämmte Dachflächen und Decken. Hohlräume in eben jenen Decken oder auch Dachschrägen führen zu ständiger Luftbewegung in diesen Räumen und damit zum Entzug der Wärme darunter liegender Räume. Die Heizenergie wird somit sehr schnell an die Außenluft abgegeben.

 

Hier kann für den Bauherren mit sehr geringem Aufwand Abhilfe geschaffen werden.

Mit Hilfe von Zellulose-Einblasdämmung können auch schwer zugängliche Dachschrägen und Decken sinnvoll gedämmt werden. Schon wenige Zentimeter Dämmung mit Zellulose in Hohlräumen haben eine große Wirkung. Die Luft in den Hohlräumen kommt zum Stillstand und die Dämmwirkung der Zellulose kann sich voll entfalten. Schon nach kurzer Zeit haben sich solche Maßnahmen amortisiert.

 

Zellulose-Einblasdämmung ist eine füllende, fugenfreie und setzungssichere Dämmung. Dabei hält sich die Belastung in den Wohnräumen sehr in Grenzen. Die Einblasmaschine steht außen vor dem Haus und der Einblasschlauch wird über ein Giebel- oder Dachfenster auf den Boden geführt.

 

Gerne beraten wir Sie unverbindlich. Haus- und Baustellenbesichtigungen sind nach Absprache ohne Probleme möglich.

 

Zellulosedämmung Paderborn

Copyright © 2014 Hi

Frank Düchting

Hi